Lebenslauf

·    Geboren am 08. September 1968 als ältester Sohn von Rosemarie und Hartmut Throm in
     Heilbronn

·    Grundschulbesuch in der Silcherschule, anschließend Justinus-Kerner-Gymnasium in 
     Heilbronn-Sontheim gegangen

·    Im Jahr 1988 Abitur am Wirtschaftsgymnasium Heilbronn
 
·    Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim mit Abschluss des ersten 
     Staatsexamens 1993
 
·   Im Jahr 1995 Abschluss meines Referendariats am Landgericht Heilbronn mit dem zweiten 
     Staatsexamen
 
·    Im Alter von 27 Jahren wurde ich am Landgericht Heilbronn als Rechtsanwalt zugelassen;  
     meine ersten Berufsjahre verbrachte ich als Mitarbeiter und späterer Partner einer 
     Heilbronner Anwaltskanzlei
 
·    Im Jahr 2001 erfolgte gemeinsam mit weiteren Partnern die Gründung der eigenen Kanzlei in 
     Heilbronn: T H S B – Throm, Hauser, Strobl, von Berlichingen
 
·    Meine anwaltlichen Schwerpunkte liegen im Bau- und Architektenrecht, sowie im Arbeits-
    und Wirtschaftsrecht
 
·    2005 erfolgte die Verleihung des Titels "Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht" und im
     Jahr 2007 des "Fachanwalts für Arbeitsrecht" durch die Rechtsanwaltskammer Stuttgart
 
·    Seit 1996 bin ich mit Elvira Throm, geb. Eberspächer, verheiratet, die in Nordheim 
     aufgewachsen ist und über viele Jahre an der Eichbottschule in Leingarten als 
     Grundschullehrerin tätig war
 
·    Seit 2007 ist meine Frau zu Hause mit unserem Sohn Tom, der 2012 Unterstützung durch
     seine Schwester Mara bekam
 
·    Unsere gemeinsame Zeit verbringen wir viel mit Radfahren, im Garten und mit meiner großen 
     Leidenschaft - dem Skifahren
 
·    Neben Familie und Beruf hatte aber auch die Politik schon seit Jugendzeiten einen hohen 
     Stellenwert in meinem Leben. Seit 1994 bin ich im Heilbronner Stadtrat und seit 2003 
     Fraktionsvorsitzender der CDU-Gemeinderatsfraktion im Heilbronner Gemeinderat, sowie  
     seit 2006 Vorsitzender der CDU im Stadtverband Heilbronn

·    Seit 2007 trage ich als stellvertretender Kreisvorsitzender in der CDU für Stadt- und Landkreis 
     Heilbronn Verantwortung

·    Im Mai 2011 zog ich als direkt gewählter Abgeordneter in den Landtag von Baden-
     Württemberg ein